Pfadfinden, ein gemeinsamer Weg

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Pfadfinder und Pfadfinderinnen der Gemeinde St. Dominicus.


Archiv: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003


Das Friedenslicht in Sankt Dominicus
Mit ungefähr 300 Teilnehmern fand die diesjährige Aussendungsfeier des Friedenslichts für Berlin in unserer Gemeinde statt. Unter Beteiligung vieler Pfadfinder von DPSG und VCP wurde das Licht an die Gemeinde und die Pfadfinderstämme aus Berlin, Brandenburg und Vorpommern zur weiteren Verteilung weitergeben. So gelangte das Friedenslicht beispielsweise mit den Pfadfindern des Stammes Boddenkieker bis nach Greifswald. In den folgenden Tagen wurde es durch Berliner Stämme ebenso in etliche Ministerien verteilt.

15.12.2013


Ironscout
Auch in diesem Jahr absolvierte ein Team aus unserem Stamm (neben einigen anderen Gruppenleitern, die in anderen Teams aktiv waren) den Ironscout. Neben 6 weiteren Berliner Teams starteten sie zur 22-stündigen Wanderung rund um Bonn, bei der es galt, möglichst viele Posten anzulaufen und dort bei den unterschiedlichsten Spielen und Aufgaben eine möglichst hohe Punktzahl zu erzielen. Das Team aus unserer Leiterrunde erreichte nach 5 besuchten Posten den 52. von 79 Plätzen .

10.10.2013


Leiterwochenende
Das vergangene Wochenende verbrachte ein Teil unserer Leiterrunde im Nationalpark unteres Odertal. Neben der inhaltlichen Arbeit sollte an diesen Tagen der Spaß im Vordergrund stehen und so starteten wir am Sonnabend von unserem Quartier in der Wildnisschule Teerofenbrücke zu einer Posten-Radtour nach Schwedt. Dort angekommen, erwartete uns ein kleiner Snack und nach einem kleinen Geocaching-Workshop und dem Fund einiger Geocaches traten wir den Rückweg an, um im Quartier gemeinsam zu kochen und mit Gesellschaftsspielen und Singerunde einen weiteren entspannten Abend zu verbringen.

15.09.2013


Zwei Wochen Großfahrt in die Masuren
Am 20. Juli machten wir uns in aller Frühe mit dem Zug auf in die Masuren. Nach einer 10stündigen Reise erreichten wir dann das Land der Störche, Schwäne, Frösche und Mücken. Zunächst paddelten wir in Kleingruppen den Fluss Krutynia hinab, nicht ohne dabei einigen Seen zu überqueren, die es wellentechnisch doch etwas in sich hatten. Auf Biwakplätzen bauten wir unsere mitgebrachten Zelte auf, kochten auf unseren Spirituskochern... Lest hier weiter (pdf-Datei, 252 KB)

04.08.2013


Dinner in Sankt Dominicus - Gourmet Offensive: Imbiss ***
Am vergangenen Wochenende fand erneut ein Dinner der Pfadfinder in der Gemeinde Sankt Dominicus statt. Ausgerichtet diesmal von unseren Gruppenleitern, sollte es dazu dienen, unser Sommerlager in den Masuren finanziell zu unterstützen.
Und was soll man sagen... - es war ein Erfolg auf ganzer Linie! Vielen Dank allen Besuchern und Spendern - wir freuen uns auf ein tolles Sommerlager!

17.06.2013


Gemeindefest in Sankt Dominicus
Auch beim diesjährigen Gemeindefest  war unser Stamm wieder aktiv. Wir hatten eine Jurte aufgebaut und uns lustige Spiele für die Kinder der Gemeinde ausgedacht. Am Abend zuvor hatten wir eine gemütliche Singerunde in der Jurte und einige von uns haben gleich dort übernachtet.
Leider war uns das Wetter in diesem Jahr nicht sehr wohl gesonnen, sodass das Gemeindefest aufgrund des Regens wortwörtlich ins Wasser fiel. Dennoch hatten wir viel Spaß und unsere Jurte war einer der zentralen Anlaufpunkte für die Kinder der Gemeinde.

03.06.2013


Pfingstlager der Stufen
In diesem Jahr waren die einzelnen Gruppen unseres Stammes mit ihrer jeweiligen Stufe zusammen auf Diözesanlagern. Die Berichte findet Ihr hier:
Wölflinge:
Mit mehr als 100 Wölflingen aus ganz Berlin waren wir dieses Jahr zu Pfingsten am Heiligensee. Wir beschäftigten uns mit dem pfadfinderischen Gedanken und hatten dazu am Samstag viele Workshops von Feuer machen,... Lest hier weiter (pdf-Datei, 306 KB).

Jungpfadfinder:
Reduce, Reuse, Recycle - Das Pfingstlager der Jufi-Stufe.
Dieses Jahr sind die Jungpfadfinder aus Berlin, Michendorf und Greifswald nach Nord-Brandenburg, in das beschauliche Örtchen "Grenz" gefahren, um dort ein vielseitiges Pfingstlager zu veranstalten. Das ganz Lager hat sich um die Frage gedreht, was man alles so mit Müll anfangen kann. Lest hier weiter (pdf-Datei, 236 KB).

Pfadfinder:
Mit 78 Teilnehmern aus Berlin zog es unsere Pfadis zu Pfingsten nach Westernohe. Viele neue Kontakte konnten dort unter den insgesamt 4000 Teilnehmern geknüpft werden. Auch wurde das aus der Abstimmung in der gesamten Pfadistufe hervorgegangene Stufen-Logo gefeiert. Mehr dazu und auch Fotos findet Ihr hier.

Rover:
Unsere Rover waren in diesem Jahr in Tangersdorf bei Lychen. Mit 30 Teilnehmern trafen sie sich dort zum Roverthlon. Den Bericht findet Ihr hier (pdf-Datei, 486 KB).

24.05.2013


Umweltwochenende der Wölflingsstufe
Die Wölflinge aus St. Dominicus verbrachten das Wochenende vom 15. bis 17. März in den Räumen der Gemeinde. Bereits in den Wochen zuvor haben wir uns in den Gruppenstunden mit unserer Umwelt auseinandergesetzt, Wasserfilter gebaut... Lest hier weiter (pdf-Datei, 252 KB)

22.03.2013


Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus
Unser Sommerlager wird uns dieses Jahr in die Masuren führen. Die Planungen dazu nehmen inzwischen konkretere Formen an, sodass sie seit heute online ist: unsere Sommerlageranmeldung. Ihr findet Sie im Downloadbereich.
Gleichzeitig möchten wir auf den Elternabend zum Sommerlager hinweisen. Dieser findet statt am 29. Mai - die Anmeldung dazu ist in der Sommerlageranmeldung enthalten.

06.02.2013


Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah! – Frozen Nose 2013
Das erste Februarwochenende verbrachten die Leiterrunde aus St. Dominicus dieses Jahr in der Märkischen Schweiz. Mit Jurte, eher wenig... Lest hier weiter (pdf, 656 KB)

06.02.2013


Der Stamm Sankt Dominicus wünscht allen Besuchern dieser Webseite ein tolles neues Jahr!
Vielleicht sehen wir uns ja auf der einen oder anderen Veranstaltung.
Auch in diesem Jahr haben wir wieder viel vor. Zu Pfingsten fahren die einzelnen Stufen in ihre Diözesanlager und im Sommer geht es zusammen mit den Stämmen Impeesa und Boddenkieker aus Michendorf und Greifswald auf Großfahrt in die Masuren.

14.01.2013