Pfadfinden, ein gemeinsamer Weg

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Pfadfinder und Pfadfinderinnen der Gemeinde St. Dominicus.


Archiv: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003


Frieden braucht Dich!
Kurz vor Weihnachten und dem Jahreswechsel und mit Blick auf die traurigen Ereignisse in unserer Stadt möchten wir heute unsere Dokumentation für dieses Jahr mit einer Erklärung des Bundesvorstandes beschließen.
Wir wünschen Euch allen friedvolle und gesegnete Weihnachten und hoffen mit Euch auf ein gutes neues Jahr. Lasst uns Friedenspfadfinder sein!

Erklärung des Bundesvorstandes der DPSG

Wir trauern mit allen, die beim Anschlag in Berlin Freundinnen, Freunde oder Angehörige verloren haben.

Noch vor einer Woche haben Pfadfinderinnen und Pfadfinder das Friedenslicht aus Betlehem an vielen Orten in Kirchengemeinden und zu Politikerinnen und Politikern gebracht. Sie haben in Aussendungsfeiern und bei Gesprächen darauf aufmerksam gemacht, dass es in der Verantwortung von uns allen liegt, wenn Frieden in dieser Welt herrschen soll. Bereits der Gründer der Pfadfinderbewegung Lord Baden-Powell wollte, dass Pfadfinderinnen und Pfadfinder „Friedenspfadfinder“ sind. Wir setzen in unserer direkten Umgebung wie im weltweiten Einsatz Zeichen für den Frieden, indem wir Gemeinschaft und Freundschaft leben. Wir leben in der Hoffnung, dass das Gute im Menschen letztendlich trägt und dass alle Menschen als Schwestern und Brüder verbunden sind.

Dennoch haben wir in diesen Tagen schmerzhaft feststellen müssen, dass der Frieden ständig bedroht ist und in die Ferne rückt.

Wir sind weiterhin davon überzeugt, dass es keinen Frieden geben kann, wenn wir uns von Angst und Hass leiten lassen. Hysterie, Rache und Wut helfen niemandem. Sie werden nur ausgenutzt von Populisten und Menschen, die Unruhe in unserem Land stiften wollen.

Wir schließen uns den Worten unseres Bundespräsidenten Joachim Gauck an: „Aber diese Taten erschüttern nicht unsere Überzeugungen. Wir stehen auf einem festen Grund und wir stehen zusammen – in Deutschland, in Europa und überall dort, wo Menschen in Freiheit leben und leben wollen.“

Wir rufen deshalb alle Politikerinnen und Politiker, alle Menschen in diesem Land, in Europa und weltweit dazu auf, sich dem Hass entgegenzustellen und sich nicht von Angst und dem Ruf nach vermeintlich schnellen Lösungen leiten zu lassen. Wir rufen dazu auf, auf Anschläge dieser Art nicht mit weniger, sondern mit mehr Dialog zu antworten. Und unsere Werte, unser Bekenntnis für den Frieden, für Gewaltlosigkeit und Solidarität nicht aufzugeben.

Wir rufen alle Pfadfinderinnen und Pfadfinder dazu auf, sich uns anzuschließen und nicht zu resignieren – sondern das Friedenslicht weiterzutragen und sich für Frieden, für Dialog, für Offenheit und Solidarität mit allen Menschen einzusetzen.

Der Bundesvorstand
[Quelle: s.dpsg.de/friedenbrauchtdich]

21.12.2016


Einladung zum Roverdinner am 28. und 29.01.2017 - nur wenige Plätze verfügbar!!
Unsere Rover fahren 2017 zum Rovermoot nach Island. Um dies zu finanzieren, laden sie wieder zu einem Roverdinner ein:

Wir entführen Sie mit einem köstlichen Fünf-Gänge-Menü in die kulinarische Welt Islands.
Reisen Sie mit uns für einen Abend auf die Insel der Vulkane, Gletscher und Geysire.
Freuen Sie sich auf Skyr, Grislingur und Pönnukaka.

Die Einladung und Anmeldung findet Ihr hier [pdf, 181 kB]

21.12.2016


Neues Stammeslogo
Während des Leiterklausurwochenendes konnte nach einer langen Projektphase endlich unser neues Stammeslogo präsentiert werden!
Das Logo besteht zunächst aus dem Großbuchstaben 'D', welcher unseren Stammesnamen sowie die Zugehörigkeit zum Diözesanverband enthält. Innerhalb des Buchstabens findet sich als Zeichen des Heiligen Dominicus ein Lilienzweig. Als Lilie mit den Blättern in den Stufenfarben knüpft dieser wie auch die gesamte Form des Logos eine Verbindung zwischen den Pfadfindern und dem Namensgeber unseres Stammes.

10.11.2016


Leiterwochenende im Oderbruch
Vom 04. bis 06. November trafen sich insgesamt 18 Leiter (so viele wie noch nie!) und Mitarbeiter des Stammes in Letschin im Oderbruch, um ein gemeinsames Wochenende zu verbringen.

10.11.2016


Diözesanlager mit Käptn Blaubär
Auf nach Zamonien!
Walter Moers lieferte mit seinen „13 ½ Leben des Käpt'n Blaubär“ das Motto zum diesjährigen Diözesan-Sommerlager der Pfadfinder aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Auch wir, der Stamm St. Dominicus, waren natürlich bei diesem Spektakel mit über 400... Lest hier weiter (pdf, 81 KB)

10.11.2016


Pfingstlager mit dem Stamm Don Bosco
Viele Pfadfinder aus ganz Berlin machten sich am Freitagnachmittag des Pfingstwochenendes bei bestem Wetter auf den Weg zur Bäkewiese in Berlin-Zehlendorf. Der Grund dafür war das diesjährige Pfingstlager, welches unter dem Motto „Scout-Olymp“, also dem Pfadfinder-Olymp, von den Pfadfindern der Gemeinden Sankt Dominicus, Don Bosco und Heilig Geist ausgetragen wurde. Nach einer heiteren und relativ kurzen Anfahrt mit der BVG... Lest hier weiter (pdf, 81 KB)

06.03.2016


Dominicus hat eine neue Stammesvorsitzende!
Nachdem Olaf zurückgetreten ist, wurde auf unserer Stammesversammlung am Samstag, 06.03.2016, in der Kreuzberger Kinderstiftung Kathi einstimmig als neue Vorsitzende gewählt.
Neben dieser wichtigen Wahl haben wir außerdem gemeinsam auf das letzte Jahr zurückgeblickt und den Abend mit einer Singerunde am Lagerfeuer ausklingen lassen.

06.03.2016


Winterlager Frozen Nose
Am 26. Februar 2016 war es so weit. 8 Leiter und 4 Rover brachen auf zum traditionellen Winterlager – dem Frozen Nose. Dieses Jahr zog es uns nach Nordhessen zur Jugendburg Ludwigstein.
Auf dem Programm stand u.a. eine Wanderung über den hohen Meißner, ein Besuch des... Lest hier weiter (pdf, 82 KB)

06.03.2016


Winterlager der Pfadfinderstufe
Am Freitagnachmittag trafen wir uns an der Friedrichstraße und fuhren mit einer halben Stunde Verspätung mit der S-Bahn nach Frohnau. Nach einem kalten Fußmarsch durch den Schnee kamen wir im vorgeheizten Haus in Frohnau an. Während die einen das Essen vorbereiteten, packten die anderen ihre Sachen aus. Nach der leckeren Kichererbsen-Spinat-Suppe machten wir ein Lagerfeuer, an dem wir... Lest hier weiter (pdf, 505 KB)

26.01.2016